Leitung FB Bauen, Stadtentwicklung und Klimaschutz

Leitung FB Bauen, Stadtentwicklung und Klimaschutz

Einstellungsdatum: nächstmöglich

Die Stadt Eutin sucht zum nächstmöglichen Termin eine

Leitung des Fachbereiches Bauen, Stadtentwicklung und Klimaschutz. 

Wir freuen uns über Bewerber (m/w/d) mit Fachhochschul-, Hochschul- oder Universitätsabschluss der Fachrichtung Architektur mit Erfahrungen möglichst in den Bereichen Stadtplanung, Hochbau, Städtebausanierung und Projektmanagement. 

Ihre Aufgaben: 

  • Leitung des Fachbereichs Bauen, Stadtentwicklung und Klimaschutz mit den Fach­diensten Zentrale Immobilienwirtschaft, Tiefbau und Grünflächen und Stadt- und Gemeindeplanung sowie des Klimaschutzmanagers und des Teams Stadtsanierung
  • ein besonderer Aufgabenschwerpunkt der nächsten Jahre ist die Weiterentwicklung im Rahmen der Umsetzung und Durchführung des Integrierten Stadtentwicklungs­konzeptes (ISEK) sowie die Evaluierung und Fortschreibung der vertiefenden Kon­zepte
  • Koordinierung der Angelegenheiten für die Selbstverwaltungsgremien in der Zuständigkeit des Fachbereichs, insbesondere für den Ausschuss für Stadtent­wicklung und Umwelt, den Bau-, Entwässerungs- und Feuerwehrausschuss und den Mobilitätsbeirat der Stadt Eutin.
  • Vertretung des Fachbereichs in den Selbstverwaltungsgremien und bei anderen dienstlichen Anlässen – auch nach außen
  • Koordinierung fachdienstübergreifender Aufgaben und Projekte
  • organisatorische Leitungsaufgaben im Fachbereich: Koordination der Fachdienste, Personalentwicklung, Fortbildung, Dienstbesprechungen, sonstiger interner Dienst­betrieb
  • fachliche und konzeptionelle Steuerung von Aufgaben und Projekten mit wesent­licher finanzieller, stadtplanerischer oder rechtlicher Bedeutung für die Verwal­tungsgemeinschaft, insbesondere bei städtebaulichen Verträgen, Kaufverträgen, Bauleitplanungen, Verkehrsplanungen, Gestaltungsaufgaben im öffentlichen Raum, Bauvorhaben von besonderer Bedeutung für die städtebauliche Entwicklung, städtische Hoch- und Tiefbauten mit besonderer finanzieller Bedeutung sowie Wettbewerbsverfahren
  • Initiierung von städtebaulichen Projektentwicklungen und Immobilienprojektent­wicklungen
  • Koordinierung der Stadt-, Verkehrs- und Gemeindeentwicklungsplanung
  • interkommunale Abstimmung von Planverfahren gemäß § 2 Abs. 2 BauGB und För­derprojekten auch durch Teilnahme an Gremien und Arbeitskreisen 

Seit 2007 bildet die Stadt Eutin eine Verwaltungsgemeinschaft mit der Gemeinde Süsel. In diesem Rahmen sind Aufgaben auch für die Gemeinde Süsel zu übernehmen. Ebenso sind (Sitzungs-)Termine teilweise auch in Süsel wahrzunehmen. 

Unsere Anforderungen: 

  • Hochschul- oder Universitätsabschluss Master oder Diplom-Ingenieur/Bachelor
  • einschlägige mehrjährige Berufserfahrungen/Fortbildungen in den Bereichen Stadtplanung, Architektur, wünschenswert in einer öffentlichen Verwaltung
  • fundierte Kenntnisse im Umgang und der Anwendung von BauGB, VGSH, GWB, VGV, VOB, HOAI für alle Vergabeverfahren
  • Bauvorlageberechtigung
  • gute MS-Office-Kenntnisse
  • Führerschein Klasse B
  • Erfahrung in der Führung, Motivation und Förderung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • selbständiges Arbeiten mit einem hohen Maß an Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • Kooperationsfähigkeit, Verhandlungsgeschick und Entschlusskraft
  • ausgeprägte mündliche und schriftliche Ausdrucksweise
  • Bereitschaft, bei Bedarf auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten Dienst zu leisten
  • Belastbarkeit und Flexibilität
  • Kreativität und Innovationsfähigkeit
  • serviceorientiertes Denken und Handeln 

Wir bieten: 

  • einen unbefristeten Arbeitsplatz in Vollzeit (41 bzw. 39 Std./wö.)
  • Besoldungsgruppe bis A 14 BBesO bzw. bis Entgeltgruppe 14 TVöD VKA
  • Kindernotfallbetreuung
  • eine interessante und abwechslungsreiche Aufgabe
  • eine zusätzliche Altersversorgung (VBL)
  • die Möglichkeit einer Entgeltumwandlung
  • gute Fortbildungs- und Qualifikationsmöglichkeiten 

Bewerbungsform: 

Die Stadt Eutin möchte, dass sich die Menschen in Eutin gleichermaßen respektiert und vertreten fühlen. Die Vielfalt unserer Gesellschaft sollte sich daher auch in unserer Stadtverwaltung widerspiegeln.

Selbstverständlich sind Frauen und Männer in gleicher Weise für diese Aufgabe geeignet. Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen erhalten eine faire Chance. 

Ihr Bewerbung können Sie bis zum 15.09.2019 senden. Bitte bevorzugen Sie dafür die kostenfreie direkte Eingabe über das Onlinebewerbungsformular auf dieser Seite.Sie können darüber auch elektronische Anlagen hochladen. Es ist dabei für die weitere Kommunikation wichtig, dass Sie eine E-Mail-Adresse und Telefon-/Handynummer angeben. Beachten Sie bitte, dass eingereichte Unterlagen nur zurückgesandt werden können, wenn Sie einen ausreichend frankierten Briefumschlag beifügen. Anfallende Bewerbungs- und Reisekosten werden nicht erstattet.

Eutin liegt im Herzen der Holsteinischen Schweiz und ist als Kreisstadt Ostholsteins touristisches sowie kulturelles Zentrum der Region. Die historische Altstadt mit Schloss und Seen, dazu hervorragende Einkaufs- und Freizeitmöglichkeiten, machen Eutin zu einer lebenswerten Stadt für die ganze Familie mit ausgezeichneter Infrastruktur im Bildungs- und Gesundheitsbereich. Sie ist nur eine Viertelstunde von der Ostseeküste entfernt. Kiel, Lübeck und Hamburg sind schnell erreichbar.

Beschäftigungsdauer

unbefristet

Voraussetzungen

Hochschul- oder Universitätsabschluss Master oder Diplom-Ingenieur/Bachelor